Dienstag, 14. Februar 2012

Herstellung Gelantinefondant



Ihr braucht :
70  ml Limettensaft oder Wasser
150  ml hellen Sirup
3 Tl Gelantine
25 gramm Palmin
mindestens 1,4 Kilo Puderzucker                                  
  ( Das Rezept hab ich von hier )

 Zuerst wird die Gelatine in dem Saft verrührt.
                                                           
 Lasst sie 10 Minuten quellen     

  Gebt den Sirup in einen kleinen Topf.
 ( Am besten eignet sich  der Karamellsirup von Grafschafter
  oder der Karamellsirup von Lidl.
 Anderer Sirup kann die Farbe verändern.Dann wird er eher bräunlich als weiß.)
           Nun gebt ihr die Gelantine dazu  und  
            erwärmt, unter rühren,  alles auf niedriger Flamme.
Wennn die Gelantine sich aufgelöst hat , gebt ihr das Kokosfett dazu.Rührt solange bis es geschmolzen ist.


Nehmt 1,4 Kilo Puderzucker und siebt ihn mindestens einmal, dann kommt die Gelantinemischung dazu.





Verknetet alles ordentlich mit den Händen.
Ihr könnt auch alles erst mit einen Handrührer verkneten aber zum Schluss müsst ihr eh auf die Hände umsteigen. :)

Der Fondant ist fertig wenn er Knete ähnelt und nicht mehr klebt.
Wenn er noch zu klebrig ist, gebt einfach mehr Puderzucker hinzu.

Nach einer Ruhepause von ein paar Stunden, könnt ihr  den Fondant ausrollen oder eure Kuchen nach Lust und Laune dekorieren.
Der Fondant trocknet sehr schnell an der Luft, also bewahrt in in einer Tupperdose oder Gefrierbeutel  an einem trockenem Ort auf.
Ich wurde gerade darauf Aufmerksam gemacht, dass es natürlich Gefrierbeutel UND Tupperdose heißen muss.Tut mir leid dafür und danke an darkphoenix.



Wenn ihr statt weißer Gelantine rote nehmt, bekommt der Fondant schone in leichtes Rosa :)
Ansonsten könnt ihr ihn mit Pastenfarben super einfärben.

Viel Spaß dabei :)






Kommentare:

  1. Eine super Anleitung Sheeana! Da kann auch bei einem Anfänger nix mehr schief gehen ^^

    Wo bekommst du den Sirup her?

    Liebe Grüße die SuSe

    AntwortenLöschen
  2. Danke SuSe :D
    ich kaufe den Grafschafter Sirup immer bei Kaufland oder Rewe.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gute Beschreibung und Fotos!

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen